So vertreiben Sie Mücken natürlich

Sicherlich kennen Sie das auch? Ein sommerlich warmer Abend und man sitzt abends mal etwas länger im Garten oder auf der Terrasse. Aber was ist dann am nächsten Morgen? Man ist total zerstochen? Einfache Hausmittel bieten einen guten Schutz vor Mücken ohne sich selbst, die Familie und die Umwelt mit chemischen Stoffen zu belasten.

Hausmittel gegen Mücken

Mücken - natürliche AbwehrDa Mücken von Gerüchen angezogen werden, was liegt da wohl näher, als sich ebenfalls durch Gerüche zu schützen? Gut geeignet sind Aroma-Öle und Pflanzengerüche. Besonders eigenen sich Aroma-Öle aus Nelken, Zitrusfrüchten, Kampfer, Lavendel, Bergamotte, Eukalyptus, Katzenminze und aus Teebaumöl.

Diese Öle können Sie in kleinen Schüsseln oder Gläsern im Raum aufstellen.  Auch eine Duftlampe ist gut geeignet. Man kann auch ein paar Tropfen des Öls auf ein Tuch zu geben und die Haut damit einreiben. Besonders geeignet sind in der Regel die Hautstellen, welche im Sommer unbekleidet sind wie beispielsweise die Arme oder die Beine. Vorher sollte man allerdings an einer kleinen Stelle testen, ob man auf das Öl allergisch reagiert. Man kann das Öl auch im Verhältnis 1 zu 4 mit Körperlotion mischen (1Teil Öl auf 4Teile Lotion). Durch diese Methode wird die Haut nicht so gereizt wie die Einreibung mit dem puren Öl.
+

Mücken abwehren außer Haus

Ein wichtiger Schutz ist unsere Kleidung. Man sollte möglichst helle Kleidung tragen, da die Mücken dadurch nicht so stark angelockt werden, wie von dunklen Farben.

Stellen Sie doch einen Tomatenstrauch in der Nähe von Fenster oder Türen auf, dieser vertreibt dann mit seinem Geruch die Mücken.

Zerkleinerte Salbeiblätter in einer feuerfesten Schale anzünden, diese glimmen dann vor sich hin und vertreiben so durch ihren würzigen Duft die Plagegeister.
+

Mücken abwehren im Haus

Ein Moskitonetz über dem Bett schützt während des Schlafs. Insektenschutzgitter vor den Fenstern und den Türen unterbinden das Eindringen von Mücken. Mittlerweile gibt es diese sogar als Rollos, so kann man individuell entscheiden, wann ein  Mückenschutz notwendig ist.
+

Hausmittel, die helfen, wenn man doch mal gestochen wurde

  • mit Eiswürfeln kühlen
  • Aloe-Vera-Gel lindert den Juckreiz
  • Teebaumöl desinfiziert
  • Einreiben mit Essigwasser, Zitronenscheibe oder Zwiebel
  • mit Zahnpasta bestreichen; das lindert den Juckreiz und desinfiziert

Ein weiterer Geheimtipp ist der Spitzwegerich, diesen findet man an jedem Straßenrand. Einfach ein Blatt zwischen den Fingern zerreiben und auf den Stich reiben!

Auf gar keinen Fall sollte man an dem Stich kratzen, so gelangen Bakterien in die Wunde und es kann zu einer Infektion kommen.

Das war  es für heute. Ich wünsche Ihnen noch ein schönes Wochenende.
Bis demnächst.

Ihre

Manuela Möckel

+

+

 

Ihr Gratis E-Book „Omas Hausmittel“

Holen Sie sich jetzt Ihr Geschenk.

* erforderliche Angaben

Ich bin auch hier zu finden:

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter

Werbung

Diesen Samstag Shop

Archiv

Hinweis

Die Inhalte auf dieser Seite dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung, Diagnostik und Betreuung durch einen Facharzt oder Heilpraktiker in keinem Fall ersetzen. Auch wenn sie gründlich recherchiert wurden, können und dürfen sie in keinem Fall die Grundlage für eine Selbstdiagnose und Selbstmedikation sein.

Über mich

Hallo, schön dass Sie mich gefunden haben. Mein Name ist Manuela Möckel, ich bin Jahrgang 1970, Mutter von 4 tollen Kindern und ich lebe mit meiner Familie im schönen Beeskow, das liegt in der Nähe von Frankfurt/Oder in Brandenburg. Vor langer Zeit hatte ich wirklich erhebliche Probleme mit meiner Gesundheit und war auf der Suche nach Alternativen! Ich wollte weg von stark wirkenden Arzneimitteln und selbst aktiv etwas für meine Gesundheit tun. Das Thema Gesundheit und was auch immer damit zu tun hat, hat mich schon immer brennend interessiert. Darüber möchte ich erzählen und Ihnen berichten.

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen