Darmkrebs-Kampagne im Monat März

Der Grundgedanke dieser Kampagne ist, die Öffentlichkeit über Darmkrebs aufzuklären und zur Vorsorge zu motivieren. Der Monat März ist nun schon seit mehr als zehn Jahren der Darmkrebsmonat in Deutschland.

Unsere Gesundheit ist das Wertvollste, was wir besitzen. Das muss den Menschen allerdings immer wieder ins Gedächtnis gerufen werden. Viele Jahre war das Thema „Darmkrebs“  ein Tabu, über das kein Mensch reden wollte. Noch nicht einmal in der Familie, in denen jemand an Darmkrebs litt, wurde über dieses Thema gesprochen. Schon seit 2002 steht der Monat März deshalb ganz im Zeichen der Darmkrebsvorsorge. Zusammen mit vielen Partnern ruft die Felix Burda Stiftung in jedem Jahr zu diesem bundesweiten Aktionsmonat auf. In diesem Jahr unter dem Motto: „Aus Liebe zur Vorsorge“.

Darmkrebs ist mit ca. 66.000 Neuerkrankungen und knapp 27.000 Todesfällen pro Jahr die zweithäufigste Todesursache bei Krebs in Deutschland. Im Allgemeinen sind Männer und Frauen im Alter zwischen 50 und 70 Jahren betroffen. Leider wird er meistens erst festgestellt, wenn es meist schon zu spät ist. Dabei sind die Heilungschancen bei schneller Diagnose beinahe 100%. Die Bemühungen richten sich deshalb darauf, den Darmkrebs möglichst im Anfangsstadium zu erkennen. Zur Früherkennung (Darmspiegelung) wird ab einem Alter von 55 Jahren geraten, allerdings wird dieses Angebot nur von wenigen wahrgenommen.

Zahl der Darmkrebs-Opfer in DeutschlandBildquelle: Felix-Burda-Stiftung
+

Neuerkrankungen und Todesfälle gehen zurück

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 65.390 Menschen neu an Darmkrebs, darunter rund 35.350 Männer. 26.662 Frauen und Männer sterben daran. Deutlich weniger als noch vor einigen Jahren. Denn immer mehr Menschen nehmen die angebotenen Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen wahr.

Quelle: Robert Koch Institut, www.rki.de , Stand 22.2.2012

Auswertungen des Deutschen Krebsforschungszentrums zeigen, dass seit 2002 98.734 Menschen aufgrund der Vorsorgeuntersuchungen die Erkrankung an Darmkrebs erspart blieb. Bei 47.168 Menschen wurde ein vorhandener Krebs bei der Darmspiegelung in einem frühen Stadium entdeckt und somit geheilt.

Weiterführende Links

Mehr Infos zur Felix Burda Stiftung finden Sie hier: www.felix-burda-stiftung.de

Europas größtes begehbares Darmmodell in Deutschland – Hintergrundinfos: www.faszination-darm.de

Genauere Daten finden Sie hier: www.krebsdaten.de

Höchst interessante und wirklich sehr empfehlenswerte Seite mit vielen Infos: www.darmkrebs.de

Bleiben Sie gesund!
Ihre

Manuela Möckel

+
+

 

Ihr Gratis E-Book „Omas Hausmittel“

Holen Sie sich jetzt Ihr Geschenk.

* erforderliche Angaben

Ich bin auch hier zu finden:

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter

Werbung

Diesen Samstag Shop

Archiv

Hinweis

Die Inhalte auf dieser Seite dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung, Diagnostik und Betreuung durch einen Facharzt oder Heilpraktiker in keinem Fall ersetzen. Auch wenn sie gründlich recherchiert wurden, können und dürfen sie in keinem Fall die Grundlage für eine Selbstdiagnose und Selbstmedikation sein.

Über mich

Hallo, schön dass Sie mich gefunden haben. Mein Name ist Manuela Möckel, ich bin Jahrgang 1970, Mutter von 4 tollen Kindern und ich lebe mit meiner Familie im schönen Beeskow, das liegt in der Nähe von Frankfurt/Oder in Brandenburg. Vor langer Zeit hatte ich wirklich erhebliche Probleme mit meiner Gesundheit und war auf der Suche nach Alternativen! Ich wollte weg von stark wirkenden Arzneimitteln und selbst aktiv etwas für meine Gesundheit tun. Das Thema Gesundheit und was auch immer damit zu tun hat, hat mich schon immer brennend interessiert. Darüber möchte ich erzählen und Ihnen berichten.

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen