Millionen Menschen leiden jeden Tag zum Teil unter unerträglichen Kopfschmerzen. Kopfschmerzen gehören inzwischen mit zu dem am meisten verbreiteten Leiden und können einem den Alltag zur Qual machen. Kopfschmerzen können vielfältige Gründe haben.

Um den Schmerz zu stillen, muss man nicht immer sofort zu Tabletten greifen. Denn neben Schmerztabletten gibt es Mittel und Wege, diese zu lindern. Häufig hilft es bereits, sich es sich bequem zu machen. Vor allem bei Migräne ist Ruhe wichtig. Bei Spannungskopfschmerzen kann man ein Vollbad nehmen und dieses mit ätherischen Ölen anreichern. Als Badezusatz eignen sich besonders Rosmarin oder Fichtennadeln, da diese entkrampfend und durchblutungsfördernd wirken. Es gibt viele gesunde Hausmittel gegen Kopfschmerzen . Ich habe recherchiert und die besten Hausmittel gegen Kopfschmerzen für Sie gesammelt.
+

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

  1. Entspannungstechniken kennenlernen: Yoga, Meditation oder auch autogenes Training können dem Stress des Alltags entgegenwirken.
    #
  2. Oft ist Wassermangel die Ursache für Kopfschmerzen, da schon ein geringer Flüssigkeitsmangel das Blut dicker macht. Also müssen Sie viel trinken.
    #
  3. Das Kauen eines frischen Basilikum-Blattes ist ein simpler, aber enorm wirkungsvoller Trick gegen Kopfschmerzen. Drei bis vier Blätter täglich sind für die meisten unbedenklich.
    #
  4. Spazieren gehen! Frische Luft wirkt oft Wunder.
    #
  5. Trinken Sie bei akuten Kopfschmerzen Melissen-Tee oder Hibiskusblüten-Tee.
    #
  6. Zerstoßen Sie etwa einen Teelöffel Wacholderbeeren und überbrühen Sie diese mit einer Tasse kochendem Wasser. Zehn Minuten ziehen lassen, abseihen und trinken.
    #
  7. Duschen Sie Ihren Nacken immer im Wechsel kalt und warm.
    #
  8. Tupfen Sie Minzöl auf die Stirn und auf die Schläfen und verreiben Sie es, das fördert die Durchblutung und entspannt die Muskeln. Laut einigen Studien tritt die Wirkung von Minzöl als Hausmittel gegen Kopfschmerzen bereits nach 15 bis 30 Minuten ein.
    #
  9. Schneiden Sie eine rohe Kartoffel in Scheiben und legen Sie sich diese Stirn und Schläfe. Etwas auf der Haut reiben.
    #
  10. Essen Sie ein Stückchen Würfelzucker, beträufelt mit einem Tropfen Lavendelöl.
    #
  11. 30 Gramm Senfmehl ( gemahlene Senfkörner ) in 10 Liter warmes Wasser einrühren und dann baden Sie Ihre Füße 5 bis 8 Minuten immer wenn die Kopfschmerzen beginnen darin.
    #
  12. Holunderblüten mit Wein oder Essig befeuchten und dann legen Sie sich die Blüten auf die Stirn.
    #
  13. Trinken Sie eine Tasse starken Kaffee, gemischt mit dem Saft einer Zitrone. Nicht süßen. Echt gewöhnungsbedürftig, hilft aber.
    #
  14. Trinken Sie Fleisch- oder Gemüsebrühe, mit richtig viel frischer Petersilie.
    #
  15. Legen Sie sich ins abgedunkelte Zimmer und entspannen sich.
    +
    Kopfschmerzen - Entspannung
  16. Reiben Sie sich über den Schläfen mit Franzbranntwein ein.
    #
  17. Vermischen Sie Schwarzkümmel, Anis und Nelken jeweils zu gleichen Teilen. Nehmen Sie von dieser Mischung zweimal täglich einen Teelöffel. Erst lutschen und dann schlucken.
    #
  18. Eiswürfel zerstoßen und in eine Plastiktüte füllen. Dann legen Sie diese Packung für ca. eine Minute in den Nacken, auf die Stirn oder auch die Schläfen. Machen Sie dann drei Minuten Pause und wiederholen diese Prozedur mehrmals.
    #
  19. Massieren Sie die schmerzenden Stellen mit leichtem Druck. 5 Minuten sind ausreichend.
    #
  20. Bereiten Sie sich einen Rotbuschtee mit zwei Gewürznelken zu. Dieser Tee kann vorbeugend, aber auch während der Kopfschmerzattacken getrunken werden.
    #
  21. Legen Sie Ihre Unterarme für ein paar Minuten in eine Wanne eiskaltes Wasser.
    #
  22. Rosenblüten helfen bei leichten Schmerzen, da ihre ätherischen Öle entkrampfend wirken. Ein Teelöffel frische oder getrocknete Rosenblüten-Blätter in einer Tasse mit kochendem Wasser übergießen. Zehn Minuten abgedeckt ziehen lassen, abseihen und trinken. Bei akuten Kopfschmerzen können Sie bis zu drei Tassen am Tag trinken.
    #

Wenn die Schmerzen nicht nachlassen oder immer stärker werden, dann ist der Besuch beim Arzt unaufschiebbar.

Wer noch „geheime“ Tipps gegen Kopfschmerzen hat, dem wäre ich sehr dankbar, wenn er diese mit uns teilt.

Bis bald und geben Sie auf sich Acht!

Ihre

Manuela Möckel

 

+
+

Ihr Gratis E-Book „Omas Hausmittel“

Holen Sie sich jetzt Ihr Geschenk.

* erforderliche Angaben

Ich bin auch hier zu finden:

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter

Werbung

Diesen Samstag Shop

Archiv

Hinweis

Die Inhalte auf dieser Seite dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung, Diagnostik und Betreuung durch einen Facharzt oder Heilpraktiker in keinem Fall ersetzen. Auch wenn sie gründlich recherchiert wurden, können und dürfen sie in keinem Fall die Grundlage für eine Selbstdiagnose und Selbstmedikation sein.

Über mich

Hallo, schön dass Sie mich gefunden haben. Mein Name ist Manuela Möckel, ich bin Jahrgang 1970, Mutter von 4 tollen Kindern und ich lebe mit meiner Familie im schönen Beeskow, das liegt in der Nähe von Frankfurt/Oder in Brandenburg. Vor langer Zeit hatte ich wirklich erhebliche Probleme mit meiner Gesundheit und war auf der Suche nach Alternativen! Ich wollte weg von stark wirkenden Arzneimitteln und selbst aktiv etwas für meine Gesundheit tun. Das Thema Gesundheit und was auch immer damit zu tun hat, hat mich schon immer brennend interessiert. Darüber möchte ich erzählen und Ihnen berichten.

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen